Vitalkost Vegan, roh, vital, ganzheitlich - Bozena Juric

Licht – als Energie für menschlichen Körper
Ohne Sonne wäre das Leben auf unseren Planeten undenkbar. Wir alle brauchen Licht und Wärme. Unserer Natur haben wir das zu verdanken, was wir sind: Lebewesen, mit allem ausgestattet, was wir in unserer Umgebung, einem Ökosystem, zum Überleben brauchen.

Es ist wichtig, dass man sich wieder auf die Weisheit der Natur besinnt. Denn in der Natur ist alles, was wir zum Leben brauchen, vorhanden. Die Natur zeigt uns den Weg – wir müssen Ihn gehen.

 
Vitalkostprogramm
Gourmet Zubereitungskurs
Rezepte
  • iStock_000004171786XSmall.jpgDer menschliche Körper ist in der Lage, sich selbst zu heilen. Wir haben alle nötigen Werkzeuge dafür. Alles, was wir brauchen, ist Energie. Eine Energie, die der Körper erkennen und nutzen kann. Deshalb ist es wichtig, dass diese ihm zugeführte Energie identisch ist mit der, die er kennt: natürliche Energie. Energie in Form von Licht.

    Licht ist die Energie, die mit allen biologischen Prozessen in lebendigem System untrennbar verbunden ist. Die Strahlung der Sonne steuert die Funktion des Körpers und beeinflusst sogar unsere Stimmung ganz erheblich. Allein in Deutschland leiden ca. drei Millionen Menschen allwinterlich unter depressiven Verstimmungen.

    Ohne Licht gibt es kein Leben. Auch und vor allem in unseren Zellen nicht. So unglaublich dies erscheinen mag: in unseren Zellen ist Licht. Mit modernster Technologie wurde dies von Prof. Popp und seinem Team von Biophysikern schon 1975 nachgewiesen.

    Forscher in aller Welt bestätigen diese Aussage, dass unsere Körperzellen Licht abgeben. Man spricht von Photonen, Lichtquanten, also kleinsten Lichtteilchen.
    Unsere Zellen können miteinander kommunizieren, Informationen austauschen, und das nicht nur biochemisch, sondern - in Lichtgeschwindigkeit- mit Lichtsignalen. Lichterzeuger ist die Zelle selbst. Photonen individualisieren und optimieren die Körperaktivität, unterhalten den dynamischen, lebenserhaltenden Regenerationsprozess. Sie sind Grundlage des Lebens, der Gesundheit und der Funktion der Selbstheilungskräfte. Überall im Körper kann man spezifische Schwingungsmuster erkennen.

    Das bedeutet: Führt man also den Zellen die nötige Energie von außen zu, so reaktiviert man sie und sie können ihre Tätigkeit wieder aufnehmen. Damit haben wir unsere Selbstheilungskräfte aktiviert.

    Wie machen wir das?

    Indem wir unsere Lebensweise ändern, die uns krank gemacht hat.

    Unsere Pflanzen, die für uns als Nahrung gegeben sind, sind voll von gespeichertem Licht und bergen in sich kosmische und irdische Informationen. Ernähren wir uns von diesen Pflanzen wird das gespeicherte Licht in unseren Körper freigesetzt und erfüllt uns mit Gesundheit und Lebenskraft. Je mehr Licht wir durch die Nahrung zu uns nehmen desto mehr Gesundheit erlangen wir.

    Deswegen Vitalkost!

    Vitalkost (auch rohköstliche Ernährung genannt) setzt sich zusammen aus Früchten, Gemüse, Samen/Nüssen und grünem Blattgemüse/Wildkräutern. Auch Sprossen & Algen gehören dazu. Alle diese Nahrungsmittel werden roh verzehrt, d. h., nicht über 42° C erhitzt. Nahrung, die über 42° C erhitzt wird, verliert ihre Enzyme & Nährstoffe. Diese Ernährungsform der Natürlichen Gesundheitslehre ist, zusammen mit Sonnenschein, frischer Luft, gesundem Wasser, ausreichend Bewegung und genügend Ruhe und Schlaf, der zielgerichtete Weg zu echter, starker Gesundheit.

    Der klassische Weg zur Gesundheit führt zumeist über die Krankheit. Das heißt. Man versucht, die Symptome zu lindern und kämpft dabei- bewusst oder unbewusst- gegen die Krankheit, ohne daran zu denken, dass der Kampf gegen die Krankheit die ursprüngliche Aufgabe der körpereigenen Abwehrkräfte ist. Dieses grundsächliche Missverständnis ist so tief im Bewusstsein der Menschen verankert, dass die Mehrzahl überhaupt nicht mehr darüber nachdenkt, sondern diese Vorgehensweise als gegeben hinnimmt.

    Es liegt an DIR!

    Gesundheit kann man nicht kaufen, aber man kann sie erkämpfen - durch einen Lebenswandel. Ersetze die Feuerkost durch die Vitalkost und nutze das Licht in der Nahrung, denn diese bergen alle Informationen des Lebens in sich.

    Wir sind fest davon überzeugt, dass fast jeder Körper die Chance hat, sich selbst zu regenerieren, sobald man ihm den richtigen Impuls gibt.

    Genau das ist unsere Aufgabe.

    Etwas, das man in seiner ursprünglichen Form nicht essen kann, soll man nicht essen.
    -
    Mahatma Gandhi

  • Ist noch in Arbeit...

  • Ist noch in Arbeit...

×
×
×
×
×
×
×
×
×
×